Veganer Löwenzahnhonig

Veganer Löwenzahnhonig

Für all jene, die sich vegan ernähren, gibt es hier eine tolle Alternative zum herkömmlichen Bienen Honig! Dieser "Honig" wird zu 100 % aus Löwenzahn hergstellt und kommt dabei ganz ohne Zusatzstoffe aus. Er hält sich super lange und schmeckt außerdem fabelhaft auf frischem Brot. 😉

Du brauchst:

  • 4 kleine Marmeladengläser

  • 4 Händevoll Löwenzahnblüten (ca. 150 - 200 g)

  • 1 Liter Wasser

  • 800 g Zucker

  • Saft einer Bio Zitrone

So geht's:

Die Löwenzahnblüten etwas abstauben und dann mit Wasser bedeckt, ca. 2 Stunden ziehen lassen.
Sind die 2 Stunden rum, die Blüten und das Wasser kurz zum Kochen bringen. Danach wieder abkühlen und über Nacht nochmals zugedeckt ziehen lassen.
Am nächsten Tag das Wasser durch ein Sieb gießen, sodass die Blüten im Sieb hängen bleiben. Diese dann entsorgen.
Zum Löwenzahn-Wasser kommen nun noch der Zucker und der Zitronensaft.
Jetzt wird nochmals alles aufgekocht und so lange geköchelt, bis die Flüssigkeit etwas dicker wird.
Um zu testen, ob der Honig die richtige Konsistenz hat, einfach einen Teelöffel der Menge wegnehmen und auskühlen lassen. Ist die Konsistenz ähnlich echtem Honig, ist der Löwenzahnhonig genau richtig!

Veganer Löwenzahnhonig

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar