Selbstgemachte (Kräuter) Butter

(Kräuter) Butter selber machen

Wer von euch auch ein Butterfan ist, der liegt mit diesem Rezept absolut richtig! Deine selbstgemachte Butter ist streichzart und schmeckt unvergleichlich gut. Außerdem kannst du sie nach deinem Belieben variieren und Kräuterbutter, mediterrane Butter oder einfach Naturbutter daraus machen. Das Rezept ist einfach, wunderbar, wandelbar!

Kochzeit: 10 Minuten | Portionen: 1

Zutaten: 1/2 Becher oder 1 Becher Schlagobers, frische Kräuter, Salz,

Den Obers mit den Kräutern und dem Salz vermischen. Nun kommt der lustige Teil: Damit aus deinem Obers nun richtige Butter wird, musst du diesen so lange “schlagen”, bis sich die Flüssigkeit von der Masse löst. Wenn der Obers als quasi “fertig” wäre, muss dieser so lange überschlagen werden, bis sich erst eine griselige Masse bildet und abschließend die Flüssigkeit vom festen Bestandteil abgeht. Erst dann ist die Butter fertig!

Dafür hast du folgende Möglichkeiten:

  • Du kannst diese entweder mit einem Handmixer aufschlagen, bis sich die Flüssigkeit löst.
  • Du kannst sie in einen Smoothiemixer geben. Hier solltest du, damit sich die Flüssigkeit auch wirklich löst, die Masse abschließend noch in ein Gefäß mit Deckel füllen und so lange mit den Händen schütteln, bis der Vorgang eintritt.
  • Du kannst den Obers direkt in ein Schraubgefäß füllen und so lange schütteln, bis sich die Flüssigkeit vollständig ablöst. Dies dauert eine Weile. Du solltest allerdings so lange weiterschlagen, bis du hörst, wie ein Klumpen entsteht und das Wasser abgeht. (Diese Variante erfordert etwas Muskelkraft ;-)).

Viel Spaß 

Das könnte dir auch gefallen …
Selbstgemachte (Kräuter) Butter

Das könnte dir auch gefallen